Reise nach Chefchaouen

In der Berbersprache, den Ureinwohnern in Marokko, heisst Chefchaouen "Schau dir die Hörner an". Dieser Name kommt daher, dass hinter der Stadt zwei Berggipfel hinaus ragen und die Stadt somit begrenzen. Diese zwei Berggipfel schauen eben aus wie Hörner. Wenn man sich die Stadt anschaut, sieht man deren blaue Schönheit.

Chefchaouen

Je höher man in Chefchaouen kommt, desto spektakulärer wird die Aussicht über die Stadt mit ihren blau gekalkten Häusern. Sie befindet sich am Rande des Rifgebirges. Die Medina (Altstadt) ist noch sehr gut erhalten und lädt mit seinen verwinkelten Gassen zum Verweilen und Spazieren ein.

Die Kasbah von Chefchaouen, mit seiner andalusischen Architektur beherbergt heute ein Museum in seinen Mauern. Hier können Sie die Stickereien und verschiedenst farbigen Kleider bestaunen, die das Bild der Frauen in dieser Region wiederspiegeln. Hier wurde auch die traditionelle Djellaba, das lange, wallende Gewand, entworfen. Während Sie durch die Stadt schlendern, können Sie die Ölmühlen bestaunen oder in einer Werkstatt den Kunsthandwerkern über die Schulter schauen. Neben der Weberei ist Chefchaouen auch bekannt für seine Töpfereien und Korbwaren. Erleben Sie die Tradition des Kunsthandwerks, die heute noch immer ausgeübt wird. Besichtigen Sie auch unbedingt die befestigten Kornspeicher der Region. 

Gerne stellen wir Ihnen Ihr persönliches Angebot mit Unterkunft und den schönsten Routen rund um Chefchaouen zusammen. 

 
UNSERE KATALOGE

Lassen Sie sich von unseren Katalogen inspirieren!
Sie können die Kataloge online anschauen oder kostenlos bei uns bestellen.

 
EntdeckungsreisenEntdecker-Kreuzfahrten auf Schienen und FlüssenMusik- und Kulturreisen