Reisen nach Essaouira, Marokko

Essaouira, die „Perle des Atlantiks", liegt auf einem lang gestreckten Felsen im Westen von Marokko. Die weissgekalkten Häuser mit ihren blauen Läden schaffen im Kontrast zu den eindrucksvollen, ockerfarbenen Stadtmauern ein malerisches Bild.

Reisetipps für eine Reise nach Essaouira

Von den Stadtmauern aus können Sie einen wunderbaren Ausblick auf die Medina, die seit einigen Jahren auf der Liste der UNESCO Weltkulturerbe steht, geniessen. Sie ist sehr lebendig und lädt mit ihren gemütlichen Restaurants, quirligen Gassen, idyllischen Plätzen und farbenfrohen Geschäften zum Verweilen ein. Die imposante Wehranlage (Sqalla) aus der portugiesischen Kolonialzeit versetzt Besucher zurück in die Zeit als die Stadt noch Piraten und Angriffe fremder Seemächte zu fürchten hatte. Auf der vorgelagerten Insel der Stadt befindet sich ein ehemaliges Fort Portugals, das später als Gefängnis benutzt wurde. Fragen Sie einen Fischer ob er Sie zu der Insel begleitet und entdecken Sie das Alcatraz von Essaouira!

In Essaouria weht immer ein laues Lüftchen ausgelöst durch den stetigen Seewind. Der bedeutende Fischerhafen lädt zu einem gemütlichen Bummel ein. Erleben Sie ein speaktukäleres Erlebnis wenn die Fischerboote am Vormittag wieder zurück in den Hafen kommen und geniessen Sie danach frischgefangenen Fisch in einer der umliegenden Restaurants. Noch mehr maritime Luft können Sie am wunderschönen, feinsandigen Strand von Essaouira schnuppern. Aufgrund des milden, windigen Klimas entwickelte sie sich zu einem Bade- und Surfparadies.

 
UNSERE KATALOGE

Lassen Sie sich von unseren Katalogen inspirieren!
Sie können die Kataloge online anschauen oder kostenlos bei uns bestellen.

 
EntdeckungsreisenEntdecker-Kreuzfahrten auf Schienen und FlüssenMusik- und Kulturreisen