Reisen nach Wladiwostok, Russland

Wegen seiner schönen Lage in einer Hügellandschaft an der Pazifikküste und wegen seiner Buchten und Häfen hat der sowjetische Generalsekretär Nikita Chruschtschow diese Stadt einmal “das fernöstliche San Francisco” genannt. Wladiwostok ist eine russische Hafenstadt am Pazifik und der Endpunkt der Transsibirischen Eisenbahn , die seit 1903 eine direkte Verbindung mit Moskau ermöglicht.

Reisetipps für eine Reise nach Wladiwostok

Wladiwostok wurde erst 1860 gegründet und blickt bereits auf eine turbulente Geschichte zurück. Während der Oktoberrevolution wurde die eigentlich weltoffene Stadt von der Aussenwelt abgeschottet. Ausländer durften Wladiwostok, den Heimathafen der sowjetischen Pazifikflotte, erst 1991 wieder besuchen. Beim Aussteigen aus dem Zug erinnert am Bahnhof von Wladiwostok eine Kilometersäule mit der Aufschrift «9288» daran, wie weit Moskau entfernt ist.

Gerne stellen wir Ihnen Ihr passendes Angebot mit Ausflügen und Unterkunft für Wladiwostok zusammen.

Erleben Sie doch Wladiwostok und weitere faszinierende Städte bei einer Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn. Wir bieten ihnen mehrtägige Stopover-Packages entlang der Strecke. Geniessen Sie den Mythos allein oder in der Gruppe.

 
UNSERE KATALOGE

Lassen Sie sich von unseren Katalogen inspirieren!
Sie können die Kataloge online anschauen oder kostenlos bei uns bestellen.

 
EntdeckungsreisenEntdecker-Kreuzfahrten auf Schienen und FlüssenMusik- und Kulturreisen